Naturschutz & Garten


Mit natürlichen Materialien den Garten verschönern oder die Schönheit der Natur im Garten genießen. Mit unseren Produkten aus dem Bereich Naturschutz bieten Sie z.B. unseren heimischen Vögeln eine trockene Futterstelle und beschenken sich selbst mit einem Vogelhaus mit Original Reetdach. Ein wenig Syltflair für jeden Garten. 

Mit unserem Bastelreet können Kinder tolle Sachen selbst gestalten oder Sie bauen ein Insektenhotel mit unserem naturbelassenen Reet als Füllmaterial. Denn Nützliches kann auch schön sein, wie unsere Schilfmatten als Winterschutz für Bäume und Pflanzen.

%
3er Kombi-Set Insektenreet Schilfrohrhalme für Insektenhotel
Mit diesem Kombi-Set zum Vorteilspreis bieten Sie die größte Varianz für die meisten Insektenarten. Hiss Reet Schilfrohrhalme sind ideal für den Bau von Insektenhotels. Naturbelassen und unbehandelt: Die unterschiedlichen Halmdurchmesser sind optimal, um möglichst vielen unterschiedlichen Insektenarten eine Behausung anzubieten, da jede Insektenart Ihre eigene "Größe" benötigt. Auch geeignet zum Erneuern von "abgewohnten" Insektenhotels. Auch für Bastelarbeiten, Dekoration, Garten etc. • für den Einsatz in Insektenhotels• Halminnendurchmesser: von ca. 2 - 20 mm Verfügbar in wahlweise 3 unterschiedlichen Varianten: 1. 3x Zuschnitte ca. 11 cm Halmlänge, FEIN-MEDIUM-EXTRA Fertighalme, Bunddurchmesser ca. 14 cm2. 3x Zuschnitte ca. 16 cm Halmlänge, FEIN-MEDIUM-EXTRA Fertighalme, Bunddurchmesser ca. 14 cm3. 2x Rohbunde ca. 80 cm Halmlänge mit Bunddurchmesser ca. 17 cm, FEIN-MEDIUM sowie 1x Rohbund ca. 110 cm mit ca. 50 Halmen (EXTRA) Unser Insektenreet ist naturbelassen und unbehandelt. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, schwankt die genaue Zusammensetzung der Halmdurchmesser je Bund. Aufgrund der unterschiedlichen Halmdurchmesser werden somit viele unterschiedliche Arten gleichzeitig angesprochen.   Allgemeine Tipps für das Insektenreet Zersplitterte oder gebrochene Halme aussortieren, diese werden von den Insekten nicht besiedelt. Auf die Position der Wachstumsknoten achten. An diesen Knoten ist der Halm nicht durchgängig und stellt somit eine Begrenzung der Halmlänge dar. Ist die Halmlänge zu kurz bzw. befindet sich hinter der Öffnung gleich ein Wachstumknoten werden diese Röhren nicht angenommen. Daher besser die Halme so sortieren, dass das jeweils längere Halmende nach außen zeigt. Bei Bedarf kann man etwaiges Mark in dem Halm mit einem entsprechend großem Bohrer vorsichtig entfernen. Die losen Markreste z.B. mit einem Pfeifenputzer entfernen. Das entsprechende Vorbereiten der Niströhren gehört zum Bau eines Insektenhotels dazu und macht insbesondere Kindern großen Spaß. Je besser die Niströhren vorbereitet sind, desto schneller und umfassender werden diese besiedelt. Tipps zum Schnitt des Rohbunds Die Halme werden je nach gewünschter Halterung auf Längen zwischen 9 und 20 cm gekürzt. Für das Kürzen der Halme gibt es unterschiedliche Methoden. Man kann eine Bandsäge, eine Kappsäge, eine Stichsäge, eine Kreissäge oder einen Trennschleifer zum Zuschneiden verwenden. Wichtig dabei ist der Einsatz eines sehr fein gezahnten Sägeblatts sowie in der Regel hohe Drehzahlen. Manchmal kann es auch hilfreich sein, das Reet vor dem Schneiden zu wässern, um ein Ausfransen der Schnittkanten zu vermeiden. Am besten macht man vorher verschiedene Versuche mit welchem Verfahren man die besten Ergebnisse bei sich erzielt. Eine allgemeine Aussage hierzu ist leider nicht möglich. Vor dem Schnitt auf die Position der Wachstumsknoten achten. An diesen Knoten ist der Halm nicht durchgängig und stellt somit eine Begrenzung der Halmlänge dar. Am besten schneidet man immer direkt hinter bzw. vor einem Wachstumsknoten. Ist die Halmlänge zu kurz bzw. befindet sich hinter der Öffnung gleich ein Wachstumknoten werden diese Röhren nicht angenommen. Nach dem Schnitt die Schnittkante kontrollieren und ggf. mit einer Feile glatt schleifen. Ausgerissene Fasern an der Schnittkante können die Flügel der Insekten verletzen, die die Röhren meist rückwärts verlassen.

ab 36,90 €* 38,70 €* (4.65% gespart)
Bodenhülse für Einbein Vogelhausständer
Bodenhülse zur Pfostenbefestigung des Einbein Vogelhausständers ca. 55 cm Einschlagtiefe Die Bodenhülse eignet sich für die Verankerung in der Erde oder auf Rasenflächen.

12,90 €*
Bodenplatte für Einbein Vogelhausständer
Bodenplatte zur Pfostenbefestigung des Einbein Vogelhausständers Größe ca. 29 x 29 cm Die Bodenplatte eignet sich für die Aufstellung auf geraden Böden wie Terrassen oder Ähnlichem. Zur Fixierung der Bodenplatte auf dem Untergrund befinden sich 4 Löcher in den Ecken der Platte, damit diese auf dem Untergrund festgeschraubt werden kann.

17,90 €*
Dachreet Bund
Reet ist einer der ältesten Baustoffe der Welt und Hiss Reet ist Spezialist für Dachreet. Wir liefern Ihnen Schilf vom einzelnen Bund bis hin zu ganzen Lastwagenladungen.Für kleinere Arbeiten wie z.B. ein Reetdach für das Gartenhaus oder zur Reparatur erhalten Sie bei uns Reetbunde auch direkt in kleineren Mengen.Halmlänge (inkl. Blume) ca. 140-170 cm, Bundumfang ca. 55 cm Auf Anfrage erstellen wir Ihnen auch gerne ein Angebot für größere Abnahmemengen. Bitte benutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter 04531-80 99 20.  

14,90 €*
Dreibein Vogelhausständer Holz
 Ständer aus Holz für Vogelhäuser. Passend zu unseren Vogelhäuser. Material: Eukalyptusholz  Wir empfehlen die Ausführung M für die Vogelhäuser der Größen S, M und L.Wir empfehlen die Ausführung L für die Vogelhäuser der Größen L und XL. Größenangaben sind Zirka-Angaben:H = HöheD = Holzstärke von...bis Lieferung erfolgt teilzerlegt.

ab 69,90 €*
Entenhaus mit Reetdach XXL
Großes und geräumiges Entenhaus mit original gedecktem Reetdach mit Heidefirst. Mit diesem Entenhaus bringen Sie Flair an Ihren Ententeich, denn diese Entenhütte aus unbehandeltem Fichtenholz bietet Ihren Enten nicht nur viel Platz, sondern fügt sich optisch ideal in Ihre Teichumgebung ein. Durch das in aufwändiger Handarbeit gefertigte Reetdach kommt echtes Syltflair auf. Enten - insbesondere Stockenten - lassen sich gerne an Natur- und Hausteichen nieder. Wenn sie geeignete Bedingungen vorfinden, können sie so sogar fast zu "Haustieren" werden. Damit sich die Enten in Ihrem Garten wohlfühlen, sollten Sie ihnen einen sicheren Platz bieten, in dem sie ihr Nest geschützt bauen und darin brüten können.Meist kommen Enten von April bis Juni in Gärten, umso wichtiger ist es daher, dass das Entenhaus auch in der "unbelegten" Zeit eine gute Figur im Garten macht. Das Entenhaus mit einem Dach aus Reet ist da ganz besonders exklusiv anzuschauen.Die sechseckige Grundform unserer Entenhütte entspricht der runden Nestform am besten und orientiert sich damit an historischen Vorbildern, so wie sie in alten Herrenhäusern vorkamen. Die große Öffnung erlaubt dem Entenpaar einen guten Blick nach draußen, denn Enten sind keine Höhlenbrüter. Die Entenhütte wird aus massivem unbehandeltem Fichtenholz gebaut, das bei Bedarf von außen mit Lasuren bemalt werden kann. Bitte beachten Sie aber, dass Sie hierfür nur geeignete Lasuren verwenden, die keine Biozide oder andere chemische Zusätze enthalten. Der Innenraum sollte unbehandelt bleiben. Das Entenhaus mit Reetdach kann am Uferbereich oder aber auch auf einer Schwimminsel für Enten aufgestellt werden. Abmessungen (alles Zirka-Angaben):Höhe: 82 cmDurchmesser Reetdach (Traufe): 74 cmDurchmesser Entenhütte (Außenmaß): 54 cm Türöffnung: 22 cm x 16 cm (HxB) Tipps für Entenhalter: Im Frühjahr beginnt die Brutsaison für Stockenten. Sie suchen dann im April nach geeigneten Behausungen für Ihr Nest und Gelege. Haben Sie einen geeigneten Platz gefunden, kann die Paarung beginnen. Im Nest können dann zehn oder mehr Eier liegen, die in den nächsten Wochen ausgebrütet werden. Während dieser anstrengenden Brutzeit von rund 28 Tagen verlässt die Ente das Nest nur für kurze Zeit für die Nahrungsaufnahme. Wer "seine" Enten unterstützen mag, kann mit Vollkorntoast und Maiskörnern zufüttern. Am Ende der Brutzeit schlüpfen alle Küken nahezu zur selben Zeit. Entenküken können sofort laufen und schwimmen, daher beginnt jetzt auch die gefährlichste Zeit für die kleinen Küken, denn jetzt sind sie für Katzen und Raubvögel attraktive Nahrungsquellen. Wenn die Enten nach etwa einer Woche größer sind, verlässt die Entenschar nicht selten die Brutstätte und sucht sich in der freien Natur einen Platz an größeren Seen oder Teichen. Diese exklusive Tierbehausung ist natürlich nicht nur für Enten, sondern auch für andere Kleintiere wie z.B. Hasen geeignet.

399,90 €*
Hakenset für Vogelhaus
Futterhaken für unsere Vogelhäuser: An den Haken können dann Meisenknödel, Nussstangen, Futterglocken etc. angehängt werden. Das erleichtert nicht nur die Fütterung, sondern ist auch hygienisch, da eine Übertragung von Krankheiten durch verschimmeltes oder verkotetes Vogelfutter weitgehend vermieden werden kann. Die Anbringung ist kinderleicht: Einfach mit einem Holzbohrer an der gewünschten Stelle vorbohren und einschrauben. Das Hakenset klein enthält 3 kurze Haken und eignet sich für unsere Vogelhäuser der Größen M und L.Das Hakenset groß enthält 3 kurze sowie 3 lange Haken und eignet sich für unsere Vogelhäuser der Größen XL und XXL Material: Stahl,verzinkt

ab 4,90 €*
Heidekraut
Heidekraut gilt vielen als das klassische Deckmaterial von Dachfirsten im Norden. Wir bieten hochwertiges auch professionell einsetzbares Heidekraut an. Je nach Einsatzgebiet bieten wir zwei unterschiedliche Größen an: Freizeit/Reparatur: Portion loses Heidekraut (1 Karton lose Heide entspricht ca. 27l = 30 x 30 x 30 cm). Für kleinere Arbeiten wie zum Beispiel der First eines Vogelhauses, zum Basteln oder zur Dekoration.Neudeckung/Profi: Hochdruckballen gepresstes Heidekraut (1 Ballen, Größe ca. 60 x 40 x 30 cm). Man rechnet für Dachfirste ca. 1,5 Hochdruckballen pro laufenden Meter. Auf Anfrage erstellen wie Ihnen auch gerne ein Angebot für größere Abnahmemengen. Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter 04531-7011. Wissenswertes: Die Heidekrautgewächse (Ericaceae) umfassen rund 126 Gattungen und etwa 4000 Arten. Ein Großteil davon ist im Süden Afrikas beheimatet, es gibt aber auch einige Gattungen in Europa. Heidekraut wächst an Sträuchern oder Bäumen. Neben Ihrer Funktion als Zier- und Nutzpflanze wird Heidekraut aufgrund der zahlreichen Wirkstoffe aber auch als Arzneimittel eingesetzt. Die meisten aber kennen Heidekraut als Deckmaterial für den First eines Reetdachhauses. Heidekraut auf dem First hat seinen Ursprung in der niedersächsischen Heide Region, ist jedoch auch auf dem schleswig-holsteinischen Geestrücken immer häufiger zu sehen. Der Heidefirst läuft der Grassodenvariante zunehmend den Rang ab, weil es aus Naturschutzgründen schwierig geworden ist, eine Entnahmegenehmigung für Grassoden im Deichvorland zu bekommen. Anders als die Vorväter, dürfen heutige Bauherren auch nicht einfach Heidekraut abmähen. Das verbietet der Naturschutz. Der Dachdecker befestigt auf beiden Seiten des Firstes einen kunststoffummantelten Maschendraht, stopft das Heide-Kraut hinein und sichert das Ganze mit einem Nylongewebe oder Kükendraht gegen Sperlingsfraß.

Inhalt: 30 Liter (0,56 €* / 1 Liter)

ab 16,90 €*
Hiss Bambusmatte Spanisch Rohr
Die Matten aus Spanisch Rohr werden aus bis zu 17 mm starkem, geschältem Rohr angefertigt, die mit Edelstahl-Draht verbunden werden. Die Hiss Reet Spanisch Rohr Matte wird aus starkem, geschältem spanischem Rohr angefertigt. Spanisch Rohr zeichnet sich durch seine Optik, die der von Bambus sehr ähnlich ist, und seine langen Haltbarkeit aus. Die massiven Halme haben eine satte gelbe Färbung und extrem starke Halmwände. Es werden ca. 65 bis zu 1,7 cm starke Halme je laufenden Meter mit Edelstahldraht gebunden. Die Hiss Reet Spanisch Rohr Matten eignen sich aufgrund ihrer Langlebigkeit hervorragend als hochwertiger Sicht- oder Windschutz in der Gartengestaltung, für Balkone und Terrassen. Im gewerblichen Bereich wird dieser Sichtschutz gerne als Dekoration (z.B. in Bars) eingesetzt.  

Inhalt: 3 Meter (16,63 €* / 1 Meter)

ab 49,90 €*
Hiss Heidekrautmatte
Die Heidekrautmatte ist eine etwa 2 cm starke, stabile und rustikale Matte aus verwobenen Heidekraut. Die Heidekrautmatten eignen sich als natürlicher Sichtschutz, aber als auch als Rankhilfe oder Winterschutz für Pflanzen. Tipp: Wenn Sie einen dichteren Sichtschutz bzw. eine dickere Stärke der Heidekrautmatte wünschen, legen Sie einfach mehrere Lagen übereinander. So erreichen Sie auch Dicken von 4, 6 oder mehr Zentimeter. Durch die Gewebestruktur der Matte ist die mehrlagige Verlegung einfach möglich.

Inhalt: 7.5 qm (7,99 €* / 1 qm)

ab 59,90 €*
Hiss Reet Schilfplatte kompakt
Halmlänge 0,5 m, Höhe 0,5 m. Schilfrohrplatte für viele Handwerksarbeiten wie Reparaturen, Dämmung oder Bastelprojekte.  Ausgesuchte Schilfrohrqualität und hochwertige feste Bindung aus 1,8 mm starkem, verzinktem Draht, die Klammern bestehen aus 1,3 mm dickem Edelstahldraht.

Inhalt: 0.25 qm (59,60 €* / 1 qm)

ab 14,90 €*
Hiss Schilfmatte Standard
Die Schilfmatte Standard ist eine Matte aus ungeschälten Schilfhalmen. Hierzu werden etwa 100 Reethalme mit einem Durchmesser von bis zu 10 mm je lfd. Meter mit verzinktem Draht zusammengebunden. Diese Schilfmatten zeichnen sich durch ihre Witterungsbeständigkeit und ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis aus. Die Hiss Reet Schilfmatten funktionieren nicht nur als Sicht- und Windschutz. Sie verschönern als Verkleidung Balkone, helfen bei der Gestaltung des Gartens und sind eine Dekoration für Ihre Veranstaltung, den Partykeller oder die Terrasse.   Im naturnahen Garten eignen sich Schilfmatten auch als schöner Winterschutz für Bäume und Pflanzen. Wer Probleme mit Verbißschäden in seinem Garten hat, kann mit Schilfmatten einen wirksamen Verbißschutz erreichen. Die Höhe der Schilfmatten kann kinderleicht mit Hilfe einer Gartenschere auf die gewünschte Höhe gekürzt werden.

Inhalt: 6 Meter (6,98 €* / 1 Meter)

Varianten ab 25,90 €*
ab 25,90 €*
Hiss Staketenzaun
Staketenzäune werden aus dem gespaltenen Holz der Haselnuss gefertigt. Die natürliche Witterungsbeständigkeit dieses Holzes hat eine lange Tradition hervorgebracht. So befrieden diese Zäune traditionell französische und englische Landgüter und erfreuen sich seit einiger Zeit auch einer steigenden Beliebtheit in deutschen Gärten. Besonders zur Einzäunung größerer Parzellen ist dieses Material aufgrund der leichten Montage und Pflege geeignet. Zudem verleiht man seinem Hof einen rustikalen Charme. Auch ideal zum Einzäunen von Tiergehegen wie z.B. für Schafe, Ziegen, Hunde oder in Kombination mit Kaninchendraht auch für Kleintiere. Der Staketenabstand beträgt ca. 3 - 5 cm

Inhalt: 5 lfm (11,98 €* / 1 lfm)

ab 59,90 €*
Hiss Weidenmatte
Weidenmatten werden aus dunklen, gerade gewachsenen Weidenruten gefertigt, die mit verzinktem Draht zu einem natürlichen Sichtschutz gebunden werden. Weidenmatten werden insbesondere aufgrund ihrer dunkelbraunen Optik, der hohen Witterungsbeständigkeit und ihrer Flexibilität im Garten hoch geschätzt. Der Natursichtschutz aus Weidenmatten lässt sich im Garten leicht mit unseren Mattenbindern an Zäune montieren und schützt Sie vor den neugierigen Blicken der Nachbarn. Auch am Geländer des Balkons sind die Weidenmatten ein guter Wind- und Sichtschutz. Hinweis: Chargenbedingt können Matten mit unterschiedlicher Höhe Abweichungen in Farb- und/oder Zweigstärke aufweisen.

Inhalt: 3 lfm (11,63 €* / 1 lfm)

ab 34,90 €*
Holzpfosten für Einbein Vogelhausständer
Eleganter Holzpfosten für Vogelhäuser. Passt zu vielen unserer Vogelhäuser. Material: Lasiertes Fichtenholz Pfostenhöhe ca. 1 m Lieferung erfolgt zerlegt. ACHTUNG: Lieferung erfolgt ohne Bodenbefestigung. Bitte wählen Sie den passenden Zubehörartikel für die Befestigung im/am Boden: Bodenhülse oder Bodenplatte

39,90 €*
Igelhaus VILLA mit Reetdach
Dieses Igelhaus aus Holz ist mit einem originalen Reetdach wetterfest gedeckt und verfügt über einen Labyrintheingang. Dekorativer kann Igelschutz nicht sein, denn das Reetdach wird wie seine großen Vorbilder aufwändig von Hand gefertigt. Die Wände sind mit Rindenstücken aus Eukalyptusholz verkleidet. Die Bauweise des Igelhauses bietet Schutz vor Feinden und Fressfeinden. Der Eingang ist mit einer "Schleuse" versehen, sodass durch eine Art Labyrintheingang die Igel vor Hunden, Katzen und anderen Eindringlingen geschützt sind. Das Igelhaus dient als Rückzugsort bei schlechtem Wetter und als Winterquartier in der kalten Jahreszeit, sowie auch als Ruhe- und Futterstätte. Der Deckel mit dem Reetdach ist durch einfaches Abheben zu öffnen, damit man einen einfachen Zugang für die Reinigung bzw. das Nachfüllen von Futter hat. Die Bodenplatte wird durch zwei zusätzliche Leisten konstruktiv vor Nässe geschützt. Abmessungen (ca.):Über alles: 66 cm Länge x 48 cm Breite x 55 cm HöheBodenplatte: 49 cm x 32 cm (L x B) Schon im Oktober wird das Nahrungsangebot für den Igel deutlich knapper. Zu dieser Zeit beginnen die Alttiere ihr Winternest zu bauen, die jüngeren Igel versuchen hingegen noch weiter an Gewicht zuzulegen. Da ist ein Igelunterschlupf genau das Richtige für das süße Säugetier. Der Igel ist ein nützlicher Gartenhelfer. Er ernährt sich überwiegend  von Würmern und Insekten. Aufgeräumte Gärten und Parkanlagen nehmen dem Igel seine natürlichen Lebensräume. Mit einem Igelhaus können Sie ihm ein gemütliches Winterquartier in Ihrem Garten anbieten. Durch das Bereitstellen von Futter kann oftmals verhindert werden, dass untergewichtige Igel in menschliche Obhut müssen. Wer dem Igel langfristig helfen möchte, gestaltet seinen Garten igelfreundlich. Je naturnaher Ihr Garten gestaltet ist, umso attraktiver ist er für den Igel und andere Kleintiere. Dazu zählt vor allem ein giftfreier Garten. Pestizide töten Insekten und nehmen dem Igel eine wichtige Nahrungsgrundlage. Er ernährt sich vor allem von Käfern, Raupen und Würmern. „Unaufgeräumte“ Ecken mit Laubhaufen, Reisighaufen, Holzstapeln oder Hecken bieten dem Igel Unterschlupf und ein Schlafquartier. Hier findet er Schutz vor Regen und Wind! Durch einen Unterschlupf im Garten sowie die Bereitstellung von Igelfutter können Igel unterstützt werden. Damit kann man oft verhindern, dass Igel in menschliche Obhut müssen, weil sie unterernährt sind oder weil ihre Winterruhe gestört wurde. So stellen Sie Igel-Häuser richtig aufDas Hiss Reet Igelhaus stellen Sie am besten an einer ruhigen Stelle in Ihrem Garten auf. Es sollte ein abseits gelegenes und möglichst trockenes Plätzchen sein. Der Igel findet die Höhle in der Regel selbst, dies kann jedoch einige Zeit dauern. Zum Anlocken können Sie aber auch Igelfutter auslegen.Das Igelhaus kann das ganze Jahr über bewohnt werden, speziell jedoch im Winter zum Winterschlaf und im Spätsommer zum Wurf der Jungen. Und natürlich als Futterstation im Herbst. Um die Reinigung während der Fütterung zu erleichtern, können Sie das Igelhaus mit Zeitungspapier auslegen, das Sie bei Bedarf schnell und problemlos wechseln können. Kontrollieren Sie am besten täglich den Futternapf und entfernen Sie etwaige Futterreste gründlich, damit diese nicht verschimmeltn. Bieten Sie dem Igel neben Futter auch immer ein Schälchen mit Wasser an. Insbesondere wenn Sie Trockenfutter anbieten. Für den Winterschlaf können Sie trockenes Laub in das Igelhaus füllen. Der Igel und seine LebensweiseErdgeschichtlich gehört der Igel zu den ältesten noch existierenden Säugetierformen. Das Igelweibchen wirft einmal im Jahr, zwischen Juli und September, vier bis sieben Junge. Die Aufzucht übernimmt die Igel-Mutter, der Igel-Vater geht seine eigenen Wege, ein Grund dafür, dass auch in einem kleinen Garten zwei Igel-Schnecken sinnvoll sind. Zur Überbrückung der nahrungsarmen Monate hält der Igel Winterschlaf. Im Sommer und Herbst frisst er sich ein Fettpolster an, das dann als Energiespeicher dient. Dank seiner auf ein Minimum herabgesetzten Körperfunktionen kann der Igel bis zu einem halben Jahr ohne Futter auskommen. Während der Winterschlafzeit verliert er 20 bis 40 % seines Körpergewichtes.

179,90 €*
Igelhütte TERRAMARE mit Reetplattendach
Diese Igelhütte aus Massivholz ist mit einem originellen Dach aus Reetplatten wetterfest gedeckt und verfügt über einen Labyrintheingang. Das Haus und Reetdach wird von Hand gefertigt. Die Wände aus massivem Fichtenholz sind dunkel (palisanderfarben) lasiert. Die Bauweise des Igelhauses bietet Schutz vor Feinden und Fressfeinden. Der Eingang ist mit einer "Schleuse" versehen, sodass durch eine Art Labyrintheingang die Igel vor Hunden, Katzen und anderen Eindringlingen geschützt sind. Das Igelhaus dient als Rückzugsort bei schlechtem Wetter und als Winterquartier in der kalten Jahreszeit, sowie auch als Ruhe- und Futterstätte. Der Deckel mit dem Reetdach ist leicht zu öffnen, damit man einen einfachen Zugang für die Reinigung bzw. das Nachfüllen von Futter hat. Die Bodenplatte wird durch zwei zusätzliche Leisten konstruktiv vor Nässe geschützt.Abmessungen (ca.):Über alles: 58 cm Länge x 50 cm Breite x 53 cm HöheBodenplatte: 47 cm x 29 cm (LxB) Schon im Oktober wird das Nahrungsangebot für den Igel deutlich knapper. Zu dieser Zeit beginnen die Alttiere ihr Winternest zu bauen, die jüngeren Igel versuchen hingegen noch weiter an Gewicht zuzulegen. Da ist ein Igelunterschlupf genau das Richtige für das süße Säugetier. Der Igel ist ein nützlicher Gartenhelfer. Er ernährt sich überwiegend  von Würmern und Insekten. Aufgeräumte Gärten und Parkanlagen nehmen dem Igel seine natürlichen Lebensräume. Mit einem Igelhaus können Sie ihm ein gemütliches Winterquartier in Ihrem Garten anbieten. Durch das Bereitstellen von Futter kann oftmals verhindert werden, dass untergewichtige Igel in menschliche Obhut müssen. Wer dem Igel langfristig helfen möchte, gestaltet seinen Garten igelfreundlich. Je naturnaher Ihr Garten gestaltet ist, umso attraktiver ist er für den Igel und andere Kleintiere. Dazu zählt vor allem ein giftfreier Garten. Pestizide töten Insekten und nehmen dem Igel eine wichtige Nahrungsgrundlage. Er ernährt sich vor allem von Käfern, Raupen und Würmern. „Unaufgeräumte“ Ecken mit Laubhaufen, Reisighaufen, Holzstapeln oder Hecken bieten dem Igel Unterschlupf und ein Schlafquartier. Hier findet er Schutz vor Regen und Wind! Durch einen Unterschlupf im Garten sowie die Bereitstellung von Igelfutter können Igel unterstützt werden. Damit kann man oft verhindern, dass Igel in menschliche Obhut müssen, weil sie unterernährt sind oder weil ihre Winterruhe gestört wurde. So stellen Sie Igel-Häuser richtig aufDas Hiss Reet Igelhaus stellen Sie am besten an einer ruhigen Stelle in Ihrem Garten auf. Es sollte ein abseits gelegenes und möglichst trockenes Plätzchen sein. Der Igel findet die Höhle in der Regel selbst, dies kann jedoch einige Zeit dauern. Zum Anlocken können Sie aber auch Igelfutter auslegen.Das Igelhaus kann das ganze Jahr über bewohnt werden, speziell jedoch im Winter zum Winterschlaf und im Spätsommer zum Wurf der Jungen. Und natürlich als Futterstation im Herbst. Um die Reinigung während der Fütterung zu erleichtern, können Sie das Igelhaus mit Zeitungspapier auslegen, das Sie bei Bedarf schnell und problemlos wechseln können. Kontrollieren Sie am besten täglich den Futternapf und entfernen Sie etwaige Futterreste gründlich, damit diese nicht verschimmeltn. Bieten Sie dem Igel neben Futter auch immer ein Schälchen mit Wasser an. Insbesondere wenn Sie Trockenfutter anbieten. Für den Winterschlaf können Sie trockenes Laub in das Igelhaus füllen. Der Igel und seine LebensweiseErdgeschichtlich gehört der Igel zu den ältesten noch existierenden Säugetierformen. Das Igelweibchen wirft einmal im Jahr, zwischen Juli und September, vier bis sieben Junge. Die Aufzucht übernimmt die Igel-Mutter, der Igel-Vater geht seine eigenen Wege, ein Grund dafür, dass auch in einem kleinen Garten zwei Igel-Schnecken sinnvoll sind. Zur Überbrückung der nahrungsarmen Monate hält der Igel Winterschlaf. Im Sommer und Herbst frisst er sich ein Fettpolster an, das dann als Energiespeicher dient. Dank seiner auf ein Minimum herabgesetzten Körperfunktionen kann der Igel bis zu einem halben Jahr ohne Futter auskommen. Während der Winterschlafzeit verliert er 20 bis 40 % seines Körpergewichtes.

129,90 €*
Insektenreet EXTRA Abschnitte Mix 9l
Box mit lose geschütteten Abschnitten von Riesenschilf. Extradicke Halme (Spanischrohr) zum Basteln, Dekorieren oder für den Bau von Insektenhotels. Naturbelassen und unbehandelt. Ideal für Bastelarbeiten, Dekoration, Garten etc. Länge: Unterschiedliche Längen von ca. 2 bis 16 Zentimetern.Halm-Durchmesser: ca. 5 bis 20 mmLieferumfang: lose geschüttet in Karton 30 x 30 x 10 cm (entspricht ca. 9 Liter)

Inhalt: 9 Liter (1,99 €* / 1 Liter)

Ab 17,90 €*
Insektenreet EXTRA Schilfrohrhalme für Insektenhotel
Hiss Reet Insektenreet EXTRA aus Spanisch Rohr (Riesenschilf) • Halminnendurchmesser: von ca. 7 bis 20 mm• ideal für den Bau von Insektenhotels. Naturbelassen und unbehandelt.Verfügbar in 3 unterschiedlichen Längen: 1. Zuschnitt ca. 11 cm Halmlänge, Fertighalme, Bunddurchmesser ca. 14 cm2. Zuschnitt ca. 16 cm Halmlänge, Fertighalme, Bunddurchmesser ca. 14 cm3. ca. 110 cm Halmlänge, Rohbund, Bunddurchmesser ca. 50 Halme Auch ideal zum Erneuern von "abgewohnten" Insektenhotels, für Bastelarbeiten, Dekoration, Garten etc. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, schwankt die genaue Zusammensetzung der Halmdurchmesser je Bund. Aufgrund der unterschiedlichen Halmdurchmesser werden somit viele unterschiedliche Arten gleichzeitig angesprochen. Allgemeine Tipps für das Insektenreet Zersplitterte oder gebrochene Halme aussortieren, diese werden von den Insekten nicht besiedelt. Auf die Position der Wachstumsknoten achten. An diesen Knoten ist der Halm nicht durchgängig und stellt somit eine Begrenzung der Halmlänge dar. Ist die Halmlänge zu kurz bzw. befindet sich hinter der Öffnung gleich ein Wachstumknoten werden diese Röhren nicht angenommen. Daher besser die Halme so sortieren, dass das jeweils längere Halmende nach außen zeigt. Bei Bedarf kann man etwaiges Mark in dem Halm mit einem entsprechend großem Bohrer vorsichtig entfernen. Die losen Markreste z.B. mit einem Pfeifenputzer entfernen. Die Schnittkante kontrollieren und ggf. mit einer Feile oder etwas Schleifpapier glatt schleifen. Ausgerissene Fasern an der Schnittkante können die Flügel der Insekten verletzen, die die Röhren meist rückwärts verlassen. Das entsprechende Vorbereiten der Niströhren gehört zum Bau eines Insektenhotels dazu und macht insbesondere Kindern großen Spaß.  Je besser die Niströhren vorbereitet sind, desto schneller und umfassender werden diese besiedelt.  Tipps zum Schnitt des Rohbunds Die Halme werden je nach gewünschter Halterung auf Längen zwischen 9 und 20 cm gekürzt. Für das Kürzen der Halme gibt es unterschiedliche Methoden. Man kann eine Bandsäge, eine Kappsäge, eine Stichsäge, eine Kreissäge oder einen Trennschleifer zum Zuschneiden verwenden. Wichtig dabei ist der Einsatz eines sehr fein gezahnten Sägeblatts sowie in der Regel hohe Drehzahlen. Manchmal kann es auch hilfreich sein, das Reet vor dem Schneiden zu wässern, um ein Ausfransen der Schnittkanten zu vermeiden. Am besten macht man vorher verschiedene Versuche mit welchem Verfahren man die besten Ergebnisse bei sich erzielt. Eine allgemeine Aussage hierzu ist leider nicht möglich. Vor dem Schnitt auf die Position der Wachstumsknoten achten. An diesen Knoten ist der Halm nicht durchgängig und stellt somit eine Begrenzung der Halmlänge dar. Am besten schneidet man immer direkt hinter bzw. vor einem Wachstumsknoten. Ist die Halmlänge zu kurz bzw. befindet sich hinter der Öffnung gleich ein Wachstumknoten werden diese Röhren nicht angenommen. Nach dem Schnitt die Schnittkante kontrollieren und ggf. mit einer Feile glatt schleifen. Ausgerissene Fasern an der Schnittkante können die Flügel der Insekten verletzen, die die Röhren meist rückwärts verlassen.

Ab ab 12,20 €*
Insektenreet FEIN Schilfrohrhalme für Insektenhotel
Hiss Reet Schilfrohrhalme FEIN • Halminnendurchmesser: von ca. 1 - 5 mm• ideal für den Bau von Insektenhotels. Naturbelassen und unbehandelt Verfügbar in 3 unterschiedlichen Längen: 1. Zuschnitt ca. 11 cm Halmlänge, Fertighalme, Bunddurchmesser ca. 14 cm2. Zuschnitt ca. 16 cm Halmlänge, Fertighalme, Bunddurchmesser ca. 14 cm3. ca. 80 cm Halmlänge, Rohbund, Bunddurchmesser ca. 17 cm Ebenfalls optimal zum Erneuern von "abgewohnten" Insektenhotels. Auch ideal für Bastelarbeiten, Dekoration, Garten etc. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, schwankt die genaue Zusammensetzung der Halmdurchmesser je Bund. Aufgrund der unterschiedlichen Halmdurchmesser werden somit viele unterschiedliche Arten gleichzeitig angesprochen.   Allgemeine Tipps für das Insektenreet Zersplitterte oder gebrochene Halme aussortieren, diese werden von den Insekten nicht besiedelt. Auf die Position der Wachstumsknoten achten. An diesen Knoten ist der Halm nicht durchgängig und stellt somit eine Begrenzung der Halmlänge dar. Ist die Halmlänge zu kurz bzw. befindet sich hinter der Öffnung gleich ein Wachstumknoten werden diese Röhren nicht angenommen. Daher besser die Halme so sortieren, dass das jeweils längere Halmende nach außen zeigt. Bei Bedarf kann man etwaiges Mark in dem Halm mit einem entsprechend großem Bohrer vorsichtig entfernen. Die losen Markreste z.B. mit einem Pfeifenputzer entfernen. Die Schnittkante kontrollieren und ggf. mit einer Feile oder etwas Schleifpapier glatt schleifen. Ausgerissene Fasern an der Schnittkante können die Flügel der Insekten verletzen, die die Röhren meist rückwärts verlassen. Das entsprechende Vorbereiten der Niströhren gehört zum Bau eines Insektenhotels dazu und macht insbesondere Kindern großen Spaß.   Je besser die Niströhren vorbereitet sind, desto schneller und umfassender werden diese besiedelt.   Tipps zum Schnitt des Rohbunds Die Halme werden je nach gewünschter Halterung auf Längen zwischen 9 und 20 cm gekürzt. Für das Kürzen der Halme gibt es unterschiedliche Methoden. Man kann eine Bandsäge, eine Kappsäge, eine Stichsäge, eine Kreissäge oder einen Trennschleifer zum Zuschneiden verwenden. Wichtig dabei ist der Einsatz eines sehr fein gezahnten Sägeblatts sowie in der Regel hohe Drehzahlen. Manchmal kann es auch hilfreich sein, das Reet vor dem Schneiden zu wässern, um ein Ausfransen der Schnittkanten zu vermeiden. Am besten macht man vorher verschiedene Versuche mit welchem Verfahren man die besten Ergebnisse bei sich erzielt. Eine allgemeine Aussage hierzu ist leider nicht möglich. Vor dem Schnitt auf die Position der Wachstumsknoten achten. An diesen Knoten ist der Halm nicht durchgängig und stellt somit eine Begrenzung der Halmlänge dar. Am besten schneidet man immer direkt hinter bzw. vor einem Wachstumsknoten. Ist die Halmlänge zu kurz bzw. befindet sich hinter der Öffnung gleich ein Wachstumknoten werden diese Röhren nicht angenommen. Nach dem Schnitt die Schnittkante kontrollieren und ggf. mit einer Feile glatt schleifen. Ausgerissene Fasern an der Schnittkante können die Flügel der Insekten verletzen, die die Röhren meist rückwärts verlassen.  

Ab ab 11,70 €*
Insektenreet MEDIUM Schilfrohrhalme für Insektenhotel
Hiss Reet Schilfrohrhalme MEDIUM• Halminnendurchmesser: von ca. 3 - 9 mm• ideal für den Bau von Insektenhotels. Naturbelassen und unbehandelt. Verfügbar in 3 unterschiedlichen Längen:   1. Zuschnitt ca. 11 cm Halmlänge, Fertighalme, Bunddurchmesser ca. 14 cm2. Zuschnitt ca. 16 cm Halmlänge, Fertighalme, Bunddurchmesser ca. 14 cm3. ca. 80 cm Halmlänge, Rohbund, Bunddurchmesser ca. 17 cm Die unterschiedlichen Halmdurchmesser sind ideal, um möglichst vielen unterschiedlichen Insektenarten eine Behausung anzubieten, da jede Insektenart Ihre eigene "Größe" benötigt. Auch ideal zum Erneuern von "abgewohnten" Insektenhotels sowie Bastelarbeiten, Dekoration, Garten etc. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, schwankt die genaue Zusammensetzung der Halmdurchmesser je Bund. Allgemeine Tipps für das Insektenreet Zersplitterte oder gebrochene Halme aussortieren, diese werden von den Insekten nicht besiedelt. Auf die Position der Wachstumsknoten achten. An diesen Knoten ist der Halm nicht durchgängig und stellt somit eine Begrenzung der Halmlänge dar. Ist die Halmlänge zu kurz bzw. befindet sich hinter der Öffnung gleich ein Wachstumknoten werden diese Röhren nicht angenommen. Daher besser die Halme so sortieren, dass das jeweils längere Halmende nach außen zeigt. Bei Bedarf kann man etwaiges Mark in dem Halm mit einem entsprechend großem Bohrer vorsichtig entfernen. Die losen Markreste z.B. mit einem Pfeifenputzer entfernen. Die Schnittkante kontrollieren und ggf. mit einer Feile oder etwas Schleifpapier glatt schleifen. Ausgerissene Fasern an der Schnittkante können die Flügel der Insekten verletzen, die die Röhren meist rückwärts verlassen. Das entsprechende Vorbereiten der Niströhren gehört zum Bau eines Insektenhotels dazu und macht insbesondere Kindern großen Spaß.  Je besser die Niströhren vorbereitet sind, desto schneller und umfassender werden diese besiedelt.  Tipps zum Schnitt des Rohbunds Die Halme werden je nach gewünschter Halterung auf Längen zwischen 9 und 20 cm gekürzt. Für das Kürzen der Halme gibt es unterschiedliche Methoden. Man kann eine Bandsäge, eine Kappsäge, eine Stichsäge, eine Kreissäge oder einen Trennschleifer zum Zuschneiden verwenden. Wichtig dabei ist der Einsatz eines sehr fein gezahnten Sägeblatts sowie in der Regel hohe Drehzahlen. Manchmal kann es auch hilfreich sein, das Reet vor dem Schneiden zu wässern, um ein Ausfransen der Schnittkanten zu vermeiden. Am besten macht man vorher verschiedene Versuche mit welchem Verfahren man die besten Ergebnisse bei sich erzielt. Eine allgemeine Aussage hierzu ist leider nicht möglich. Vor dem Schnitt auf die Position der Wachstumsknoten achten. An diesen Knoten ist der Halm nicht durchgängig und stellt somit eine Begrenzung der Halmlänge dar. Am besten schneidet man immer direkt hinter bzw. vor einem Wachstumsknoten. Ist die Halmlänge zu kurz bzw. befindet sich hinter der Öffnung gleich ein Wachstumknoten werden diese Röhren nicht angenommen. Nach dem Schnitt die Schnittkante kontrollieren und ggf. mit einer Feile glatt schleifen. Ausgerissene Fasern an der Schnittkante können die Flügel der Insekten verletzen, die die Röhren meist rückwärts verlassen.

Ab ab 11,20 €*
Insektenreet PREMIUM Schilfrohrhalme für Insektenhotel
Hiss Reet geschälte Schilfrohrhalme PREMIUM • Halminnendurchmesser: von ca. 3 - 9 mm• Ideal für den Bau von Insektenhotels. Naturbelassen und unbehandelt. Verfügbar in 2 unterschiedlichen Längen: 1. Zuschnitt ca. 11 cm Halmlänge, Fertighalme, Bunddurchmesser ca. 14 cm2. ca. 80 cm Halmlänge, Rohbund, Bunddurchmesser ca. 17 cm Durch die geschälten Halme ist eine besonders schöne Optik gewährleistet. Die unterschiedlichen Halmdurchmesser sind ideal, um möglichst vielen unterschiedlichen Insektenarten eine Behausung anzubieten, da jede Insektenart Ihre eigene "Größe" benötigt. Auch ideal zum Erneuern von "abgewohnten" Insektenhotels. Auch ideal für Bastelarbeiten, Dekoration, Garten etc. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, schwankt die genaue Zusammensetzung der Halmdurchmesser je Bund. Allgemeine Tipps für das Insektenreet Zersplitterte oder gebrochene Halme aussortieren, diese werden von den Insekten nicht besiedelt. Auf die Position der Wachstumsknoten achten. An diesen Knoten ist der Halm nicht durchgängig und stellt somit eine Begrenzung der Halmlänge dar. Ist die Halmlänge zu kurz bzw. befindet sich hinter der Öffnung gleich ein Wachstumknoten werden diese Röhren nicht angenommen. Daher besser die Halme so sortieren, dass das jeweils längere Halmende nach außen zeigt. Bei Bedarf kann man etwaiges Mark in dem Halm mit einem entsprechend großem Bohrer vorsichtig entfernen. Die losen Markreste z.B. mit einem Pfeifenputzer entfernen. Die Schnittkante kontrollieren und ggf. mit einer Feile oder etwas Schleifpapier glatt schleifen. Ausgerissene Fasern an der Schnittkante können die Flügel der Insekten verletzen, die die Röhren meist rückwärts verlassen. Das entsprechende Vorbereiten der Niströhren gehört zum Bau eines Insektenhotels dazu und macht insbesondere Kindern großen Spaß.  Je besser die Niströhren vorbereitet sind, desto schneller und umfassender werden diese besiedelt.  Tipps zum Schnitt des Rohbunds Die Halme werden je nach gewünschter Halterung auf Längen zwischen 9 und 20 cm gekürzt. Für das Kürzen der Halme gibt es unterschiedliche Methoden. Man kann eine Bandsäge, eine Kappsäge, eine Stichsäge, eine Kreissäge oder einen Trennschleifer zum Zuschneiden verwenden. Wichtig dabei ist der Einsatz eines sehr fein gezahnten Sägeblatts sowie in der Regel hohe Drehzahlen. Manchmal kann es auch hilfreich sein, das Reet vor dem Schneiden zu wässern, um ein Ausfransen der Schnittkanten zu vermeiden. Am besten macht man vorher verschiedene Versuche mit welchem Verfahren man die besten Ergebnisse bei sich erzielt. Eine allgemeine Aussage hierzu ist leider nicht möglich. Vor dem Schnitt auf die Position der Wachstumsknoten achten. An diesen Knoten ist der Halm nicht durchgängig und stellt somit eine Begrenzung der Halmlänge dar. Am besten schneidet man immer direkt hinter bzw. vor einem Wachstumsknoten. Ist die Halmlänge zu kurz bzw. befindet sich hinter der Öffnung gleich ein Wachstumknoten werden diese Röhren nicht angenommen. Nach dem Schnitt die Schnittkante kontrollieren und ggf. mit einer Feile glatt schleifen. Ausgerissene Fasern an der Schnittkante können die Flügel der Insekten verletzen, die die Röhren meist rückwärts verlassen.

Ab ab 13,50 €*
Mattenbinder 100 St.
Durchsichtige und daher unauffällige Mattenbinder zum Befestigen von Sichtschutzmatten.Die Größe Standard ist ideal für die Anbringung an Maschendrahtzäunen oder StahlgitterzäunenDie Größe Extra für dickere Matten wie z.B. Rindenmatten, Anbringungsuntergründen mit größerem Durchmesser sowie bei allgemein stärkeren BelastungenEmpfohlene Befestigungsmenge 9 Stk. / m2. Verpackungseinheit: 100 Stk. Abmessungen: Normal: 98 x 2,5 mm, transparentExtra: 200 x 4,8 mm, naturfarben

Inhalt: 100 Stück (0,06 €* / 1 Stück)

ab 5,90 €*
Metallpfosten für Einbein Vogelhausständer
Stylischer Metallpfosten für Einbein Vogelhausständer. Passt zu vielen unserer Vogelhäuser. Material: verzinkter Stahl, silberfarben lackiert Pfostenhöhe ca. 1 m, Pfostendurchmesser ca. 4,5 cm Lieferung erfolgt zerlegt. ACHTUNG: Lieferung erfolgt ohne Bodenbefestigung. Bitte wählen Sie den passenden Zubehörartikel für die Befestigung im/am Boden: Bodenhülse oder Bodenplatte

34,90 €*